Datenschutzerklärung
Wissen Hauswirtschaft Impressum Sitemap Suche Kontakt
Wissen rund um die Hauswirtschaft
Lupe Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Reinigen und Pflegen von Räumen > Systemwagen

Systemwagen

Systemwagen ermöglichen ein effektives und rückenschonendes Arbeiten, weil das Arbeitsmaterial in Arbeitshöhe liegt und gerollt werden kann. Systemwagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Systemwagen

Abbildung 1: Systemwagen mit zwei Eimern, Drahtkorb, Müllsackhalterung, Ablagerost und einer Plattform

Einfachfahreimer
Abbildung 2: Einfachfahreimer

Einfachfahreimer: einfacher Eimer mit Presse, fahrbar.

Doppelfahrwagen: besteht aus einem rollbaren Gestell mit zwei Eimern und einer Presse. Mit der Presse kann der Wischmopp ausgepresst werden, das erspart das Auswringen mit der Hand. An dem Fahrgestell ist eine Deichsel angebracht. Sinnvoll sind breite Eimer mit einer Flachpresse, in der der Wischbezug am Klapphalter ausgepresst werden kann. Wohingegen bei einer Vertikalpresse, der Wischbezug vom Breitwischgerät abgenommen und einzeln ausgepresst werden muss.

Andere Systemwagen unterscheiden sich durch die Anzahl der Plattformen, Eimer, Müllsackhalterungen, Ablagen und Pressen. Einige sind mit Mopp-Pressen und andere mit Flachpressen für das Auspressen von Wischbezügen von Breitwischgeräten ausgestattet. Wird nach dem Vier-Farben-System gereinigt, müssen vier Eimer in den Farben rot, blau, gelb und grün vorhanden sein. Schließlich unterscheiden sie sich noch durch die verwendeten Materialien. Häufig verwendete Materialien sind Aluminium, verchromtes Stahlrohr und Kunststoff.

Digitalisierung

Ein Systemwagen kann jedoch weit mehr, als „nur“ Materialien für die Reinigung zu transportieren. Die Firma Vermop beispielsweise hat den Wagen mit einem digitalen Modul (Infotainer) ausgestattet. An dem Modul ist ein Bildschirm, über den Arbeitspläne abgerufen und nachträglich über ein Ticketsystem ergänzt werden können. An das Modul angeschlossen sind Reinigungsgeräte wie Staubsauger und Breitwischgerät. Diese Geräte übermitteln Daten über die Nutzungsdauer an den Infotainer am Systemwagen. Abgerufen werden können die Daten über eine Cloud von einem PC oder mobilen Endgeräte wie Tablet-Computer aus. So erhalten Sie jederzeit Auskunft darüber wie lange die Reinigungsarbeiten gedauert haben. Das ermöglicht die geplante Sollzeit mit der tatsächlich benötigten Istzeit zu vergleichen.

Quellen:

Sie verlassen die Internetseite VERMOP Salmon GmbH: EGGSTACY. Die digitale Lösung von VERMOP. Zugriff am 21.10.2019

Ausführliche Quellenangaben



Startseite | Impressum |  Letzte Aktualisierung:  21.10.2019