Datenschutzerklärung
Waschmaschine
Wissen rund um die Hauswirtschaft
Lupe Suche

Kontakt

Impressum

Sitemap

Suche

Themen


Lernen

Service
Besuchen Sie uns bei Facebook Besuchen Sie uns bei Twitter

Sie befinden sich hier: Startseite > Ernährung > Klammer-Strich-Methode

Klammer-Strich-Methode

Die Klammer-Strich-Methode ist eine übersichtliche Kurzschreibweise für Rezepte. Geeignet ist sie für alle, die über gute Kochkenntnisse verfügen und denen die einzelnen Schritte zur Herstellung z. B. eines Teiges vertraut sind.
In diesen Beispielen werden die Mengen für vier Personen angegeben. Im Betrieb ist es für die Umrechnung einfacher die Mengen für 1, 10 oder 100 Personen aufzuführen. Wenn Rezepte sehr häufig umgerechnet werden müssen, ist es sinnvoll eine Tabelle in einer Tabellenkalkulation zu erstellen und die Rechenarbeit dem Programm zu überlassen.

Beispiel: Zubereitung eines Mürbeteiges

200 g Mehl
100 g Butter oder Margarine (gekühlt)
½ TL Salz
20 ml Wasser
1 Ei (50 g Vollei)

Geben Sie das Mehl auf ein Backbrett und drücken Sie eine Mulde hinein. Fügen Sie in die Mulde den Zucker, das → Salz und das Wasser hinzu. Schlagen Sie das Ei einzeln in eine kleine Schüssel auf und lassen Sie es anschließend ebenfalls in die Mulde gleiten. Schneiden Sie nun die gekühlte Butter oder Margarine in Stücke und verteilen Sie diese auf dem Mehlrand. Mit einem Pfannenmesser werden die Zutaten gründlich durchgehackt. Verarbeiten Sie die entstandenen Streusel mit Ihren Händen zu einem glatten Teig. Formen Sie den Teig etwas flacher, geben Sie ihn in Folie und stellen Sie ihn ca. 60 Minuten kalt. Anschließend kann der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchgeknetet und anschließend ausgerollt werden.

Rezept umschreiben

Bei der Klammer-Strich-Methode wird das Rezept in eine Tabelle geschrieben und die Arbeitsschritte werden stark konzentriert. Dadurch wird das Rezept sehr übersichtlich, beinhaltet aber nur noch sehr wenige Erklärungen und wird deshalb für Ungeübte schwer verständlich. Den Namen hat die Methode, da mehrere Zutaten mit einer Klammer zusammengefasst werden, wohingegen bei einer einzelnen Zutat ein Strich markiert, wie diese weiterverarbeitet wird. Die Tabelle besteht zumeist aus vier Spalten:

Menge Zutaten Vorbehand­lung Zuberei­tung

Das Rezept für den Mürbeteig sieht dann wie folgt aus:

Rezept in der Klammer-Strich-Methode

Rezept mit einer Textverarbeitung erstellen

Längst werden auch in der Hauswirtschaft viele Arbeiten auf dem Computer erledigt. Allerdings unterscheiden sich nicht nur die Textverarbeitungsprogramme voneinander, sondern auch die einzelnen Versionen.

Sie können hier Anleitungen zum Erstellen eines Rezeptes in der Klammer-Strich-Methode in verschiedenen Textverarbeitungsprogrammen als PDF-Datei herunterladen. In der Beschreibung sind die Mengen für 4 Personen angegeben.

Rezept am KleiderbuegelRezepte aufhängen

Wer in der Küche nicht weiß, wohin mit dem Rezept und kein Papier zwischen den Zutaten liegen haben möchte, der kann sich einen Hosenbügel besorgen und das Rezept daran aufhängen. Da Hosen etwas schwerer sind, lässt sich ohne Weiteres auch ein Schnellhefter daran befestigen.

Weitere Themen

Rezepte umrechnen

Quellen

Das elektrische Kochen. 2003
Anke Polenz: Die neue Schule der Nahrungszubereitung. 2012

Ausführliche Quellenangaben