Wissen Hauswirtschaft Impressum Sitemap Suche Kontakt
Wissen rund um die Hauswirtschaft
Lupe Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Textile Flächen > Gore-Tex und Sympathex

Gore-Tex® und Sympathex®

Aufbau eines Gore-tex GewebesGore-Tex® ist das Material für wetterfeste Bekleidung. Die Gore-Tex-Membran besteht aus 0,2 μm großen Poren, während ein Regentropfen mit ca. 2 mm Größe um ein Vielfaches größer ist. Auf einen Quadratmillimeter finden sich ca. 14 Millionen Poren. Da die Poren sehr klein sind, können Wassertropfen aufgrund ihrer Größe die Membran nicht durchdringen. Schweiß verdunstet zu Wasserdampf, der nach außen dringen kann.
Gore-Tex Bekleidung besteht aus mehreren Schichten, die manchmal miteinander verklebt (laminiert) werden. Gore-Tex Bekleidung muss mit Flüssigwaschmittel gewaschen werden, da pulverförmiges Waschmittel nicht ganz ausgespült wird und die Poren der Membran verschließen kann. Bevor man Gore-Tex Bekleidung in den Trockner steckt, bitte dringend die Pflegekennzeichen beachten. Gegebenenfalls lassen sie sich sehr gut an der Luft über einen Bügel gehängt trocken. Sympatex® ist der Markenname für eine wetterfeste Membarn.

Eigenschaften

Punkt winddicht
Punkt wasserdicht (von außen nach innen)
Punkt wasserdampfdurchlässig (von innen nach außen)
Punkt atmungsaktiv
Punkt hält das Körperklima konstant

Quellen:

Sie verlassen die Internetseite Outdoor-Wiki
Greenpeace media GmbH (HG), Textil-Fibel 5, Gut anziehen - gesund, umweltfreundlich und fair. 2016

Ausführliche Quellenangaben



Startseite | Impressum |  Letzte Aktualisierung: 10.04.2010