Datenschutzerklärung
Waschmaschine
Wissen rund um die Hauswirtschaft
Lupe Suche

Kontakt

Impressum

Sitemap

Suche

Themen
Lernen
Service
Besuchen Sie uns bei Facebook Besuchen Sie uns bei Twitter

Hauswirtschaft

Hauswirtschaft ist ein interessanter, anspruchsvoller und vielseitiger Beruf! In der Hauswirtschaft versorgen und betreuen sie andere Menschen. Mit Kreativität schaffen sie eine angenehme Atmosphäre und bereiten schmackhafte Mahlzeiten zu. Sie wissen, wie Kleidung gepflegt und das Wohnumfeld gereinigt wird. Bei ihrer Arbeit beziehen Hauswirtschafter*innen die Bedürfnisse der Menschen mit ein und schützen die Gesundheit mit angemessenen Hygienemaßnahmen. Damit alles „rund“ läuft, ist ein vielseitiges und umfangreiches Wissen über die richtige Ernährung, Materialien, Technik, wirtschaftliches Handeln und Organisation notwendig. Die Digitalisierung wird auch in der Hauswirtschaft immer wichtiger. Geräte sind miteinander vernetzt und Saugroboter reinigen selbstständig den Boden. Dabei muss die Sicherheit der Daten immer gewährleistet sein.

Mit diesen Internetseiten möchten wir neugierig auf den Beruf der Hauswirtschafter*in machen. Sie finden hier einen Teil des Wissens, dass professionelle Hauswirtschafter*innen für ihre tägliche Arbeit brauchen. Entdecken sie die Welt der Hauswirtschaft. → Zum Gebrauch dieser Seiten.
Zur Qualität der Internetseite haben viele Menschen beigetragen, manche sogar aus Übersee. Ihnen allen möchten wir → danken.

Begonnen wurden diese Seiten April 2010. Die Inhalte werden im Laufe der Zeit ergänzt und aktualisiert.

Hauswirtschaft entdecken

NOVA-Klassifikation
Hochverarbeitete Lebensmittel (engl. ultra-processed foods [UPFs]) sind für eine gesunde Ernährung nicht förderlich, weil sie häufig eine geringe Nährstoffdichte, aber eine hohe Energiedichte haben. Eine brasilianische AG erarbeitete in den 2010er Jahren die NOVA-Klassifikation zur Einteilung von Lebensmitteln nach dem Verarbeitungsgrad von 1 = „frische Lebensmittel“ bis 4 = „stark verarbeitete Lebensmittel“. In der Ernährungs Umschau wird die Klassifikation vorgestellt.
Sie verlassen die Internetseite Ernährungs Umschau (2020): Lebensmittelkennzeichnung: 4-Stufen-System für Lebensmittel nach dem Verarbeitungsgrad.

Hochverarbeitete Lebensmittel ermitteln
Um den Anteil hochverarbeiteter Lebensmittel im Speiseplan zu verringern, müssen diese zunächst identifiziert werden. Hierbei ist die Open Food Facts Datenbank sehr hilfreich. Open Food Facts ist ein gemeinnütziges Projekt und führt zu einzelnen Produkten neben dem Nutri- und dem Eco-Score auch die NOVA-Gruppe auf. Die Datenbank kann auf dem PC verwendet und ebenso als App auf dem Smartphone installiert werden.
Sie verlassen die Internetseite Open Food Facts Datenbank


Letzte Änderungen / Mitteilungen

24.1.2022 | Themenwoche „Umweltfreundlicher reinigen“

In der Themenwoche „Umweltfreundlicher reinigen“ vom 23. bis 30. Januar 2022 veröffentlicht das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) auf dem Instagram- und Facebook-Kanal „zehn_niedersachsen“ Tipps, Informationen und Hintergrundwissen zur nachhaltigen Reinigung. Für einen Wettbewerb können eigene Ideen eingereicht werden.
Sie verlassen die Internetseite Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen-ZEHN
Sie verlassen die Internetseite Hildesheimer Presse: Umweltfreundlicher reinigen – ZEHN sucht kreative Ideen! – ZEHN startet Themenwoche „Umweltfreundlicher reinigen“ vom 23. bis 30. Januar 2022 und ruft mit einem Wettbewerb auf, eigene Ideen einzureichen. Meldung vom 21. Januar 2022

19.1.2022 | Trend-Report Ernährung 2022

Für den Trend-Report wurden zwischen dem 27. Oktober und dem 12. November 2021 Ernährungsexpertinnen und -experten aus den Netzwerken des NUTRITION HUB und des BZfE befragt. Insgesamt nahmen 107 Fachleute an der Befragung teil. Zu den 10 Ernährungstrends gehören z. B. eine klimafreundliche und nachhaltige Ernährung, digitale Ernährungsberatung in Therapie und Prävention sowie betriebliche Gesundheitsförderung.
Sie verlassen die Internetseite Essen mit Verantwortung und Leidenschaft: Die 10 TOP Ernährungstrends 2022. Meldung vom 19.1.2022

18.1.2022 | Desinfektionsroboter

Am Fraunhofer-Institut wurde ein neuer Desinfektionsroboter entwickelt. Der Roboter „DeKonBot 2“ kann beispielsweise Türklinken, Türknaufe und Lichtschalter mit einer Wischdesinfektion desinfizieren. Das hat den Vorteil, dass der Roboter, anders als bei UV-C, nicht nur in menschenleeren Räumen arbeiten kann. Nachdem dem Roboter die neue Arbeitsumgebung gezeigt und eine Karte erstellt wurde, kann er selbstständig rund um die Uhr im Einsatz sein.
Sie verlassen die Internetseite Informationsdienst Wissenschaft: Fraunhofer-Forscher entwickeln neuen Roboter für die Wischdesinfektion von Oberflächen. Pressemitteilung vom 16.12.2021

12.1.2022 | Stromausfall, was nun?

Wie kann sich eine Senioren- und Pflegeeinrichtung für einen Stromausfall vorbereiten? Mit dieser Fragestellung beschäftigte sich eine Oecotrophologie-Studentin der FH Münster. In Zusammenarbeit mit dem DRK-Landesverband Westfalen-Lippe konzipierte sie eine Handreichung mit Vorkehrungsmaßnahmen, die für den Fall eines Stromausfalls ergriffen werden können.
Sie verlassen die Internetseite Fachbereich Oecotrophologie - Facility Management: Was tun bei Stromausfall? Stand 5. Januar 2022

10.1.2022

Im Kapitel → Ampelkennzeichnung wurde die vom National health service herausgegebene Sie verlassen die InternetseiteFood Scanner app“ ergänzt. Mit der für Android und iOS verfügbaren App lassen sich Barcodes auf Lebensmittelverpackungen scannen. Anschließend schlägt die App gesündere Alternativprodukte mit weniger gesättigten Fettsäuren, Zucker oder Salz vor.

8.1.2022

Im Kapitel → Lebensmittelzusatzstoffe wurde der Abschnitt zum → Coating überarbeitet und aktualisiert.

6.1.2022 | Meinungsumfrage zur Lebensmittelkennzeichnung

Die EU-Regeln zur Lebensmittelkennzeichnung sollen überarbeitet werden. Die Überarbeitung betrifft die Nährwertkennzeichnung auf der Packungsvorderseite, die Herkunftskennzeichnung und die Datumskennzeichnung sowie die Kennzeichnung alkoholischer Getränke. Eine weitere Initiative beschäftigt sich mit der Festlegung von Nährwertprofilen. Hierzu führt die Europäische Kommission bis zum 07. März 2022 Meinungsumfragen durch.
Sie verlassen die Internetseite Überarbeitung der Vorschriften über die Verbraucherinformation
Sie verlassen die Internetseite Festlegung von Nährwertprofilen
Sie verlassen die Internetseite Überarbeitung der Vorschriften für die Information der Verbraucher über alkoholische Getränke

5.1.2022 | Mikrobe 2022

Die Bäckerhefe Saccharomyes cerevisiae ist die Mikrobe 2022.
Sie verlassen die Internetseite Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie e. V.: Mikrobe des Jahres 2022

3.1.2022 | Update-Pflicht

Für Ware mit digitalen Elementen wird eine Aktualisierungspflicht eingeführt. Eine Ware mit digitalen Elementen sind Produkte, die ohne die digitalen Elemente nicht funktionsfähig sind. Dazu zählen Smartphones, Computer, aber auch Smart-Home Geräte. Wie lange Updates zur Verfügung gestellt werden müssen, wurde vom Gesetzgeber nicht näher beziffert.
Sie verlassen die Internetseite Gründer.de: Welche neuen Verbraucherschutzgesetze gelten für das Kaufrecht und digitale Waren?

2.1.2022 | Änderungen 2022

Im Jahr 2022 wird sich einiges ändern. So fallen ab dem 1. Januar 2022 viele Einwegkunststoffgetränkeflaschen oder Dosen mit einem Füllvolumen von 0,1 bis 3,0 Liter unter die Pflandpflicht, die zuvor pfandfrei zu erwerben waren. Dazu zählen u. a. Sekt und Wein und daraus produzierte Mischgetränke, Fruchtsäfte und Gemüsesäfte sowie Frucht- und Gemüsenektare ohne Kohlensäure. Ebenso gilt die Pfandpflicht für in Dosen abgefüllte Milch- und Milchmischgetränke, sonstige trinkbare Milcherzeugnisse und diätetische Getränke für Säuglinge und Kleinkinder.
Sie verlassen die Internetseite DPG Deutsche Pfandsystem GmbH: Ausweitung der Pfandpflicht ab dem 1. Januar 2022.
Sie verlassen die Internetseite Video: Neue Pfandregeln für mehr Recycling | BR24 vom 29.12.2021.


Am 28. Mai 2022 tritt die „Verordnung zur Novellierung der Preisangabenverordnung“ in Kraft. Ab diesem Datum gelten als Mengeneinheit für den Grundpreis 1 Kilogramm, 1 Liter, 1 Kubikmeter oder 1 Quadratmeter. Kleinere Mengeneinheiten wie 100 g oder 100 ml dürfen noch bei „nach Gewicht und Volumen angebotener loser Ware“ verwendet werden. Eine weitere Änderung betrifft den Gesamtpreis bei Preisermäßigungen. Hier muss bei der Bekanntgabe einer Preisermäßigung der niedrigste Preis innerhalb der letzten 30 Tage vor der Preissenkung angegeben werden.
Sie verlassen die Internetseite Bundesgesetzblatt: Verordnung zur Novellierung der Preisangabenverordnung.

1.1.2022

Frohes meues Jahr!

29.12.2021

Die Linkliste zur → Diätetik wurde überarbeitet. Der Link zur Deutschen Zöliakie-Gesellschaft (https://www.dzg-online.de/) wurde nicht entfernt, trotzdem die Seite zur Zeit nicht erreichbar ist. Wir hoffen, dass sie bald wieder online zur Verfügung steht.

24.12.2021

Frohe Weihnachten!

Foto Umesh Soni Mungeli on Unsplash

19.12.2021 | Klimafreundlich heizen

In den nächsten Jahren werden sich viele Einrichtungen mit dem Austausch der vorhanden Heizungsanlage auseinandersetzen müssen. Die Entscheidung ist nicht einfach. Einen Überblick über die verschiedenen Heizungstechniken gibt der „Ratgeber für klimafreundliche Heizsysteme“ des WWF.
Sie verlassen die Internetseite WWF: Ratgeber für klimafreundliche Heizsysteme. Stand Dez. 2021

17.12.2021 | Verbandskästen

Seit Anfang November 2021 haben sich die DIN Normen für Verbandskästen geändert. Deshalb müssen vorhandene Verbandskästen nachgerüstet werden. Genauere Informationen mit einer ausführlichen Liste des Inhalts finden Sie bei der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV).
Sie verlassen die Internetseite Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: Verbandskasten - Geänderte Normen DIN 13157:2021 und DIN 13169:2021

15.12.2021 | BfR2GO

Das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe von BfR2GO sind Pflanzenschutzmittel und die Furcht der Menschen vor ihnen. Ein anderer Beitrag beschäftigt sich mit Lebensmittelzusatzstoffen und ein Gastbeitrag zeigt, wie mit Hilfe von grafischen Darstellungen Inhalte leichter verständlich werden.
Sie verlassen die Internetseite BfR: Wissenschaftsmagazin „BfR2GO“

14.12.2021 | Klimafreundliche Ernährung

Die Verbraucherzentrale NRW bietet für Kitas und Schulen einen Speiseplan-Check an. Sie können Speisepläne ihrer Einrichtung einschicken und erhalten Optimierungsvorschläge für eine klimafreundliche Ernährung. Der Speiseplan-Check wird durch das Team des Projektes MehrWert21 durchgeführt.
Sie verlassen die Internetseite Verbraucherzentrale NRW: Das Speiseangebot Ihrer Kita oder Schule soll klimafreundlicher werden?

13.12.2021 | Gelbe Tonne, Altpapier oder Restmüll?

Weihnachten naht und damit auch viele schön verpackte Geschenke. Bei vielen Verpackungen wie Kunststoff beschichtetem Papier oder Blumentöpfen stellt sich immer wieder die Frage: Kann das in die „Gelbe Tonne“ oder muss es zum Altpapier oder wird es in den Restmüll gegeben? Die Verbraucherzentrale NRW zeigt einige Beispiele und klärt auf wie diese entsorgt werden können.
Sie verlassen die Internetseite Verbraucherzentrale NRW: Beispiele für Verpackungsmüll: Was gehört in welche Tonne?

10.12.2021 | Überarbeitete Referenzwerte

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ihre Referenzwerte für Sie verlassen die Internetseite Pantothensäure, Sie verlassen die Internetseite Ballaststoffe und Sie verlassen die Internetseite Magnesium überarbeitet.


Das Arbeitsblatt zur → Lohnberechnung wurde aktualisiert. Einige Änderungen haben noch vorläufigen Charakter, denn die Regierungskoalition plant beispielsweise den Mindestlohn auf 12 € pro Stunde zu erhöhen und die Minijob-Grenze daran anzupassen. In Zukunft soll die Grenze bei 10 Wochenarbeitszeit zu Mindestlohnbedingungen liegen. Bei einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden läge die Minijob-Grenze bei 520 €.

9.12.2021 | #ZusammenGegenCorona

Zahlreiche Unternehmen, Verbände, Behörden, Parteien und Medienunternehmen rufen unter dem Hashtag „ZusammenGegenCorona“ zur Impfung auf und ändern hierfür ihre Logos und Werbeslogans.
Sie verlassen die Internetseite Bundesministerium für Gesundheit: Zusammen gegen Corona
Sie verlassen die Internetseite Bayerischer Rundfunk: #ZusammenGegenCorona: Impf-Sprüche ohne Ende. Meldung vom 9.12.2021


Das Sie verlassen die Internetseite Kompetenzzentrum Hauswirtschaft (KoHW) hat Unterrichtsmaterialien zu einer nachhaltigen Haushaltsführung unter dem Motto „Alltagskompetenzen – Schule fürs Leben“ herausgebracht. Im Angebot sind beispielsweise eine Unterrichtseinheit „Mein nachhaltiger Kleiderschrank“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 oder „Mein Beitrag zu weniger Verpackungsmüll“ für die Klassenstufen 8-10. Die Kompendien können Lehrkräfte kostenfrei beim Kompetenzzentrum Hauswirtschaft anfordern.
Sie verlassen die Internetseite Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: Alltagskompetenzen - Unterrichtsmaterialien vermitteln nachhaltige Haushaltsführung

7.12.2021 | Änderungen beim Minijob

Ab Januar 2022 ändert sich so einiges beim Minijob. Zunächst sinken die Umlagen U1 und U2. Außerdem ist eine Senkung der Insolvenzgeldumlage geplant, jedoch ist die Insolvenzgeldumlagesatzverordnung noch nicht beschlossen. Der Mindestlohn steigt ab 1. Januar 2022 für alle Arbeitnehmer*innen in Deutschland auf 9,82 € pro Stunde und zum 1. Juli 2022 nochmals auf 10,45 €. Im Koalitionsvertrag ist eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 € beabsichtigt. Darüber hinaus ist eine Anhebung der Minijobgrenze auf 520 € geplant. Zukünftig soll sich laut Koalitionsvertrag die Mindestlohngrenze an eine Wochenarbeitszeit von 10 Stunden zu Mindestlohnbedingungen orientieren (siehe Zeile 2287-2294).
Sie verlassen die Internetseite Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See: Minijobs: Das ändert sich im Jahr 2022
Sie verlassen die Internetseite Koalitionsvertrag 2021-2025 "Mehr Fortschritt wagen"

2.12.2021 | Getreideverwendung 2020/2021

In den Jahren 2020/2021 wurde der größte Teil des geernteten Getreides (58,2 %) an Tiere verfüttert. Wichtige Futtergetreide sind beispielsweise Weizen, Gerste und Mais. Nur 8,6 Mio. Tonnen (20,1 %) des Getreides wurde von Menschen verzehrt. 18,5 % diente der Energiegewinnung, als Saatgut sowie der industriellen Verwertung und 3,3 % waren Verluste.
Sie verlassen die Internetseite Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Infografik Getreideverwendung 2020/2021


An fünf Terminen im nächsten Jahr bietet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ein Online-Seminar zur Gestaltung eines klimafreundlichen Essens in Kita oder Schule an.
Sie verlassen die Internetseite Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen: Klimafreundlicher Speiseplan | Online-Seminar

1.12.2021 | Online-Adventskalender 2021

Noch 24 Tage bis Heiligabend. Wenn Sie für die Zeit einige Ideen für eine nachhaltige Adventszeit sammeln möchten, ist vielleicht der Online-Adventskalender der RENN.süd (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) etwas für Sie.
Sie verlassen die Internetseite RENN.süd Online-Adventskalender 2021

29.11.2021

ChlorbleicheDas Kapitel → Pflegekennzeichen wurde aktualisiert, da uns jemand dankenswerterweise darauf aufmerksam machte, dass das Symbol für die Chlorbleiche inzwischen veraltet ist. Da es in einigen Quellen wie dem Sie verlassen die Internetseite Leitfaden - Textilien in Pflegeeinrichtungen der Gütegemeinschaft sachgemäße Wäschepflege e. V. nach wie vor aufgeführt wird, wurde unter dem Symbol der Zusatz „dieses Symbol wird oftmals nicht mehr aufgeführt“ ergänzt.

19.11.2021 | Wir kochen für Berlin.

Die Kampagne „Wir kochen für Berlin“ stellt Menschen vor, die das Essen für Kindergärten und Schulen, Mensen, Betriebskantinen, Seniorenheime oder Krankenhäuser zubereiten. Die Helden des Alltag bekommen ein Gesicht und können erzählen, warum sie in der Gemeinschaftsverpflegung arbeiten.
Sie verlassen die Internetseite Kantine Zukunft Berlin: Wir kochen für Berlin.


Am 19.11.2016 wurde der Deutsche Hauswirtschaftsrat gegründet. Herzlichen Glückwunsch zum fünfjährigen Bestehen!

Fünf

14.11.2021 | Bio-Qualität und Regionalität in der Ausschreibung

Wie lässt sich die Forderung nach Bio-Qualität und Regionalität in eine Ausschreibung zur Gemeinschaftsverpflegung aufnehmen?
Gastroinfoportal: Bio-Regionalität in der Ausschreibung? Beitrag vom 27.08.2021

11.11.2021 | Sneakerjagd

Wohin gelangen alte Schuhe? Dieser Frage geht der Podcast „Sneakerjagd“ nach. Per GPS-Sender werden Schuhe von Prominenten wie Jan Delay, Carolin Kebekus und Joy Denalane verfolgt und überprüft, was mit ihnen geschieht, nachdem sie an verschiedenen Stellen abgegeben wurden.
Sie verlassen die Internetseite NDR Info: Sneakerjagd.


Das Kapitel → Händedesinfektion wurde aktualisiert und ergänzt.

10.11.2021 | Desinfektion mit UV-C-Strahlung

Das Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt setzt seit September 2021 einen Desinfektionsroboter mit integriertem UV-C-Licht ein. Die Bestrahlung mit UV-C-Licht ergänzt die sonstigen Desinfektionsmaßnahmen und dauert bei einem Standard-Patientenzimmer etwa 15 Minuten. Damit die Mitarbeitenden nicht gefährdet werden, kann der Roboter über ein Tablet außerhalb des Zimmers bedient werden.
Sie verlassen die Internetseite RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Mit Robotertechnologie gegen Viren und Bakterien. Meldung vom 23.09.2021

4.11.2021

Im Kapitel → Gewerbliche Geschirrspülmaschinen wurde ein Abschnitt über das Spülen von Kunststoff-Geschirr ergänzt.

3.11.2021 | BZfE bring Heft zur Ernährungsberatung heraus

Das Bundeszentrum für Ernährung hat ein neues Heft zur Ernährungsberatung veröffentlicht. Im Zentrum der Übungen stehen die Ernährungspyramide und Lebensmittelkarten. Die Kurzübungen sind in etwa 5 bis 15 Minuten umsetzbar. Das Heft umfasst 39 Seiten und steht als kostenloser Download zur Verfügung.
Sie verlassen die Internetseite BZfE (2021): Übungen mit der Ernährungspyramide und Lebensmittelkarten - Modul für die Ernährungsberatung

2.11.2021 | Videoreihe für den Unterricht

Der Verlag Handwerk und Technik hat bei Youtube verschiedene Videos zu hauswirtschaftlichen Themen für den Unterricht hochgeladen. Die Playlist reicht zur Zeit von „Tischgesteck herstellen“, über „Tischwäsche fachgerecht auflegen“ bis „Backblech vorbereiten“.
Sie verlassen die Internetseite Videoreihe Verlag Handwerk und Technik

18.10.2021

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) spricht sich dafür aus, dass die Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisiert wird.
Sie verlassen die Internetseite BIBB: Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren!

1.10.2021 | Verpackungsmüll sparen

Würden Verpackungen nur so groß sein wie der Inhalt, könnte sehr viel Verpackungsmüll gespart werden.
Sie verlassen die Internetseite Verbraucherzentrale: Mogelpackungen: Tricks mit Luft und doppeltem Boden. Stand: 21.09.2021

15.9.2021 | Pad oder Bürste

Die Firma Wetrok hat auf ihrer Internetseite zusammengefasst, für welche Bodenbeläge ein Pad oder eine Bürste besser für die Reinigung geeignet ist.
Sie verlassen die Internetseite Wetrok: Was setze ich wo ein?

13.9.2021 | Unterrichtsmodul Nutri-Score

Bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) steht eine Unterrichtseinheit zum Nutri-Score für die Sekundarstufe I zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Sie verlassen die Internetseite BLE: Nutri-Score - Unterrichtsmodul für die Sekundarstufe 1.

6.9.2021 | Neue Energielabel für Leuchtmittel

Zum 1. September 2021 wurden neue Energieetiketten für Leuchtmittel eingeführt. Während der Übergangsfrist von 18 Monaten, werden Sie allerdings neben den neuen auch noch alte Energielabel in den Geschäften sehen.
Sie verlassen die Internetseite Umweltbundesamt: Ab 1. September 2021 neue Energieetiketten für Leuchtmittel.

4.9.2021 | DIN 13063:2021-09 und DIN SPEC 91448 erschienen

Anfang September erschien die DIN 13063:2021-09 Krankenhausreinigung - Anforderungen an die Reinigung und desinfizierende Reinigung in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen.
Sie verlassen die Internetseite Beuth Verlag GmbH : DIN 13063:2021-09


Ebenfalls Anfang September ist die DIN SPEC 91448 Leitfaden für den Betrieb eines Gaststätten- und Hotelgewerbes in Vorbereitung sowie im Zuge eines Pandemiefalls herausgekommen. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden.
Sie verlassen die Internetseite DIN Deutsches Institut für Normung e. V.: DIN SPEC 91448

3.9.2021 | Verpackungen aus Popcorn

Styroporverpackungen werden gerne eingesetzt, wenn Gegenstände beim Transport nicht beschädigt werden sollen. An der Universität Göttingen wurde ein kompostierbares Material entwickelt, dass Styropor ersetzen könnte. Hergestellt wird es aus Popcorn-Granulat. Das daraus gewonnene Material ist wasserabweisen, isoliert gut und brennt kaum. Somit eignete es sich um Häuser zu isolieren, aber auch für Verpackungen und den Bau von Möbeln. Nach Gebrauch ist es biologisch abbaubar oder kann geschreddert und zu einem neuen Material recycelt werden.
Sie verlassen die Internetseite Deutsche Welle: Popcorn - a polystyrene substitute. Meldung vom 10.12.2020
Sie verlassen die Internetseite Bundesministerium für Bildung und Forschung: Kompostierbare Verpackungen aus Popcorn. Meldung vom 13.05.2021

2.9.2021 | Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat für Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ist bereits online. Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 folgt heute am 2. September.
Sie verlassen die Internetseite https://www.wahl-o-mat.de/

31.8.2021

Im Kapitel → Kühlschrank wurde der Abschnitt zur Digitalisierung aktualisiert und ergänzt.

30.8.2021 | Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl

Der Deutsche Hauswirtschaftsrat hat für die Bundestagswahl 2021 Wahlprüfsteine erarbeitet. Von zwei Parteien liegen bereits Antworten vor.
Sie verlassen die Internetseite Deutsche Hauswirtschaftsrat: Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl.

26.8.2021 | Sozial-O-Mat 2021

Wer sich bei der bevorstehenden Bundestagswahl für soziale Themen interessiert, kann mit dem Sozial-O-Mat 2021 der Diakonie Deutschland seine Positionen zu den Themen Arbeit, Gesundheit, Familie und Kinder sowie Migration mit denen im Bundestag vertretenen Parteien vergleichen.
Sie verlassen die Internetseite https://www.sozial-o-mat.de/

25.8.2021 | Lebensmittelverschwendung die rote Karte zeigen

Anlässlich des Sie verlassen die InternetseiteInternational Day of Awareness of Food Loss and Waste“ der Vereinten Nationen finden zwischen dem 29. September und dem 6. Oktober 2021 bundesweit Aktionen gegen Lebensmittelverschwendung statt. Thema der diesjährigen Aktionswoche ist „Obst und Gemüse“. Sie können Angebote anderer wahrnehmen oder selbst aktiv werden. In Dresden beispielsweise wird ein Kochkurs gegen Lebensmittelverschwendung stattfinden.
Sie verlassen die Internetseite Zu gut für die Tonne: Aktionswoche unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel“

19.8.2021 | Keine Lebensmittel übrig lassen

Wie bekommt man den letzten Rest aus einem Gefäß? Mit dieser Frage haben sich zwei Studentinnen von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen befasst.
Sie verlassen die Internetseite Hochschule Albstadt-Sigmaringen: Der letzte Rest im Glas: Studierende entwickeln Ideen gegen Lebensmittelverluste. Meldung vom 28.07.2021

13.8.2021 | Erweiterung der Liste der Berufskrankheiten

Die Liste der Berufskrankheiten hat sich verlängert. Seit August können auch Lungenkrebs durch Passivrauchen und Hüftgelenksarthrose durch Lastenhandhabung als Berufskrankheit anerkannt werden.
Sie verlassen die Internetseite DGUV: Berufskrankheitenliste erweitert.


Die Entwicklung von Wäschetrocknern schreitet voran: Durch Vernetzung lassen sich die Geräte über das Smartphone steuern und kommunizieren mit der Waschmaschine. Außerdem wurden Systeme entwickelt wie der Türfilter seltener gereinigt werden muss. Deshalb wurde das Kapitel → Haushaltstrockner überarbeitet und aktualisiert.

11.8.2021 | Luftfilteranlagen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV) hat eine Einschätzung und Empfehlungen des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) zu Luftfilteranlagen in öffentlichen Gebäuden veröffentlicht.
Sie verlassen die Internetseite Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV): Luftfilteranlagen in öffentlichen Gebäuden. Stand 8. Juni 2021

9.8.2021 | Reform des MDK

Der Gesetzgeber hat entschieden, dass die Medizinischen Dienste unabhängig von den Krankenkasse organisiert und in Körperschaften öffentlichen Rechts umgewandelt werden. Die ersten MDK’s wurden Anfang 2021 umstrukturiert und bis zum 30. Juni 2021 sollten alle MDK’s in Medizinischen Dienst (MD) umbenannt werden. Deshalb steht jetzt auch auf unserer Internetseite nur noch MD. Der Medizinische Dienst des Spitzenverbands Bund der Krankenkassen (MDS) wird erst Ende 2021 in MD Bund umbenannt.
Sie verlassen die Internetseite Fragen und Antworten zur MDK-Reform. Stand: Januar 2020

5.8.2021 | Kompetenzzentrum für Haushaltswissenschaften (HaWi)

An der Fachhochschule Münster eröffnete Ende Juni 2021 das Kompetenzzentrum für Haushaltswissenschaften (HaWi). Initiatorin war Prof. Dr. Pirjo Susanne Schack vom Fachbereich Oecotrophologie - Facility Management der FH Münster und Mitglied im Vorstand der Sie verlassen die Internetseite Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft.
Sie verlassen die Internetseite Neues Kompetenzzentrum unter Dach und Fach. Meldung vom 28. Juni 2021


Am 9. Juni 2021 trat die Sie verlassen die Internetseite Verordnung zur Durchführung unionsrechtlicher Vorschriften über Lebensmittelzusatzstoffe (Lebensmittelzusatzstoff-Durchführungsverordnung - LMZDV) in Kraft. Damit sind die Zusatzstoff-Zulassungsverordnung sowie die Zusatzstoff-Verkehrsverordnung nicht mehr gültig. Die entsprechenden Kapitel wurden aktualisiert.

4.8.2021 | Webinare des BZfE

Das Bundeszentrum für Ernährung bietet fünf kostenlose Webinare zu ihrem Unterrichtsmaterial an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer der Klassen 1 bis 8. Für die Grundschüler*innen gibt es das Schmecken mit allen Sinnen und den Ernährungsführerschein und für die weiterführende Schule die SchmExperten.
Sie verlassen die Internetseite Kostenlose Web-Fortbildungen des BZfE.

28.7.2021 | FAQ zu den Qualitätsstandards der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung beantwortet häufig gestellte Fragen (FAQ) zu den neuen DGE-Qualitätsstandards und der DGE-Zertifizierung.
Sie verlassen die Internetseite DGE: FAQs neue DGE-Qualitätsstandards und DGE-Zertifizierung.


Beim Zukunftsinstitut aus Frankfurt erscheint der Food Report 2022. Auszüge aus dem Report können Sie auf der Internetseite nachlesen und entdecken, wie beispielsweise eine Mind-Map zu den Food-Trends 2022.
Sie verlassen die Internetseite Zukunftsinstitut: Dossier: Food

24.7.2021

Das Kapitel zu → Haushaltswaschmaschinen wurde aktualisiert. Die Vernetzung der Geräte hat nun einen eigenen Abschnitt und die Links wurden vollständig überarbeitet.

16.7.2021 | Umfrage „Start Low“

Das Projekt „Start Low“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) startet eine Umfrage zur gesunden Kitaverpflegung.
Sie verlassen die Internetseite DGE: Start Low Projekt startet Umfrage zur gesunden Kitaverpflegung. Presseinformation vom 07.07.2021

15.7.2021 | Ökomonitoring 2020

Am 28.06.2021 erschien das Ökomonitoring 2020, herausgegeben vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Die 32-Seiten starke Broschüre kann als PDF-Datei heruntergeladen oder bestellt werden.
Sie verlassen die Internetseite Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg: Ökomonitoring 2020.


Das Kapitel → Geschirrspülen wurde überarbeitet und aktualisiert. Insbesondere bei den Funktionen hat sich einiges getan. Viele Geschirrspülmaschinen lassen sich per APP über das Smartphone bedienen. Voraussetzung hierfür ist die Anbindung an das Internet.

8.7.2021 | Projekt Start Low

Bis Oktober 2023 führt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Kooperation mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (HSAS) und dem Unternehmen Pro Care Management GmbH (PCM) das Projekt Start Low durch. Ziel ist es in der Kita-Verpflegung weniger Salz und Zucker zu verwenden und den Einsatz von Fetten zu optimieren. Hierfür sollen z. B. Empfehlungen für Standardrezepturen erarbeitet, Nudgingmaßnahmen entwickelt und Schulungsmaterial erstellt werden.
Sie verlassen die Internetseite DGE: Start Low – ein Projekt zur Reduktion von Salz und Zucker sowie zur Optimierung von Fetten in der Kita-Verpflegung.

5.7.2021

Am 28. Juni 2021 nahm die EU-Kommission zwei zwei Angemessenheitsbeschlüsse an: einen davon im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Das bedeutet, dass zukünftig personenbezogene Daten ungehindert zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU ausgetauscht werden dürfen. Der Beschluss gilt zunächst für vier Jahre. Im Kapitel → Internationaler Datenaustausch wurde ein Abschnitt zum Angemessenheitsbeschluss ergänzt.

3.7.2021

Bei den gewerblichen Waschmaschinen wurde das Kapitel zu → Waschmaschinen in Trennwandausführung überarbeitet und aktualisiert.

1.7.2021 | Mehrwegsystem für Take-Away

Essen zum Mitnehmen wird meist in Kunststoffverpackungen verpackt und nach gebrauch weggeschmissen. Das Mehrwegsystem eatTAINABLE von Rieber funktioniert ohne Pfand, aber dafür mit QR-Codes und Smartphone-App. Das Essen wird in einem Edelstahl GN-Behälter verpackt. Der Kunde oder die Kundin generieren einen QR-Code auf ihrem Smartphone, der vom Gastronomen eingescannt und anschließend durch Scannen eines QR-Codes auf dem Behältnis in dem Kundenkonto verbucht wird. Später bei der Rückgabe wird das Behältnis per QR-Code Scan wieder ausgebucht.
Sie verlassen die Internetseite Rieber GmbH & Co. KG: eatTAINABLE Mehrwegsystem. Meldung vom 5.8.2020


Bei den gewerblichen Waschmaschinen wurde das Kapitel zu → Mopp-Waschmaschine überarbeitet und aktualisiert. Das Kapitel → Gewerbliche Trockner wurde um einen Abschnitt zu Energie sparen und einer Auswahl von Zusatzfunktionen ergänzt.

30.6.2021

Bei den gewerblichen Waschmaschinen wurde das Kapitel zu → freistehenden Waschmaschinen überarbeitet und um einen Abschnitt zu Wiegesystemen ergänzt.

29.6.2021 | Entgelt-Tarif-Vertrag für Beschäftige im Privathaushalt

Das DHB - Netzwerk Haushalt hat zusammen mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) einen neuen Entgelt-Tarif-Vertrag für Beschäftigte in Privathaushalten und hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen in NRW beschlossen. Entgelt- und Manteltarifverträge können Sie beim DHB anfordern.
Sie verlassen die Internetseite DHB - Netzwerk Haushalt: Arbeitsplatz Privathaushalt - Tarifverträge.

24.6.2021 | Klima - Mensch - Gesundheit

Der Klimawandel sorgt dafür, dass die Temperaturen steigen und sie im Sommer häufiger Mal über 30 °C klettern. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt auf der Internetseite „Klima - Mensch - Gesundheit“ wie die Gesundheit vor den Auswirkungen des Klimawandels geschützt werden kann. Neben allgemeinen Hinweisen gegen Hitze gibt es auch Empfehlungen für verschiedene Zielgruppen wie Menschen über 65 oder Kitas und Schulen. Die Mediathek trägt Informationen diverser Anbieter zusammen wie beispielsweise das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK), die Deutsche Krebshilfe, die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das Umweltbundesamt (UBA) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) um nur einige zu nennen.
Sie verlassen die Internetseite https://www.klima-mensch-gesundheit.de/

23.6.2021 | Checkpoint Ernährung

Am 23. Juni 2021 eröffnete in Berlin das neue Informationszentrum des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Die Ausstellungsräume stehen ab dem 27. Juli 2021 für Interessierte offen.
Sie verlassen die Internetseite www.checkpoint-ernaehrung.de

22.6.2021 | Anzahl der Auszubildenden in NRW gesunken

Im Jahr 2020 gingen in Nordrhein-Westfalen die Auszubildendenzahlen in der Hauswirtschaft um 6,1 % auf auf 1.056 Auszubildende zurück.
Sie verlassen die Internetseite bildungsklick.de: NRW: Zahl der Auszubildenden im dualen System um 3,4 Prozent zurückgegangen. Meldung vom 17.06.2021

21.6.2021 | Berufsausbildung in Teilzeit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Broschüre zur Berufsausbildung in Teilzeit herausgegeben. Darin werden die allgemeinen Voraussetzungen einer Teilzeitberufsausbildung und verschiedene Modell vorgestellt. Außerdem finden Sie Informationen zum Berufsausbildungsvertrag und zu staatlichen Unterstützungsleistungen.
Sie verlassen die Internetseite (BMBF): Berufsausbildung in Teilzeit. Stand März 2021


Umfrage zum Einsatz digitaler Medien in der hauswirtschaftlichen Berufsausbildung

Im Rahmen einer Doktorarbeit werden Teilnehmer*innen für eine Umfrage gesucht. Darin geht es beispielsweise um die Fragen „wie verbreitet der Einsatz digitaler Medien in der hauswirtschaftlichen Berufsausbildung ist“, ob „Ausbildende digitale Medien in der täglichen Bildungsarbeit einsetzen“ oder welche Meinung Ausbildende zum Einsatz digitaler Medien in der hauswirtschaftlichen Ausbildung haben. Für die Beantwortung der Fragen werden ca. 10-15 Minuten benötigt.
Sie verlassen die Internetseite Zur Umfrage

17.6.2021

Das Kapitel → Vitamin E (Tocopherole) wurde überarbeitet und aktualisiert.

16.6.2021 | Reinigungsstandard für Isolationszimmer bei Covid-19

In der rhw-management 6|2021 stand der Hinweis zum Reinigungsstandard für Isolationszimmer bei Covid-19 in Krankenhäusern und Heimen. Neben den schriftlichen Ausführungen gibt es fünf einzelne Schulungsvideos sowie den Film in Gesamtlänge. Da die Videos in der Schweiz produziert wurden, sind die schriftlichen Einblendungen auf deutsch, französisch und italienisch. Erarbeitet wurde der Reinigungsstandard vom Institut für Facility Management (IFM) zusammen mit Personen aus dem Gesundheitswesen und der Reinigungsbranche.
Sie verlassen die Internetseite Covid-19: Reinigungsstandard für Isolationszimmer in Spitälern und Heimen


Im Kapitel → Pflanzliches „Leder“ wurde ein Abschnitt über → Fleather, einem Material aus Blütenblättern, ergänzt.

10.6.2021 | Vegetarische Ernährungspyramide

Was es in Indien schon lange gibt, ist nun auch in Deutschland verfügbar: Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) veröffentlicht Ernährungsempfehlungen für Vegetarier mit einer angepassten Ernährungspyramide. Die 18-seitige Broschüre kann als PDF-Datei kostenlos im Medienservice heruntergeladen werden.
Sie verlassen die Internetseite Bundeszentrum für Ernährung (BZfE): Vegetarisch essen & trinken mit der Ernährungspyramide - Informationen für Ernährungsfachkräfte. Erste Auflage 2021


Das Kapitel → Süßstoff wurde überarbeitet und die Links aktualisiert.

9.6.2021 | Positionspapier zur nachhaltigen Ernährung der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) veröffentlicht ein Positionspapier zur nachhaltigen Ernährung. Da der Anteil der Treibhausgasemissionen der Ernährung weltweit bei 25-30 % liegt, ist es dringend notwendig sie Ressourcen schonender zu gestalten. Es reicht inzwischen nicht mehr die Ernährung nur noch an den gesundheitlichen Aspekten auszurichten. Deshalb sollen zukünftig die Umwelt, Soziales und das Tierwohl mehr in den Vordergrund rücken.
Sie verlassen die Internetseite DGE veröffentlicht Positionspapier zur nachhaltigeren Ernährung. Presseinformation: DGE aktuell 19/2021 vom 08.06.2021


Am 01.04.2021 erschien die Neufassung der Sie verlassen die Internetseite Leitsätze für Brot und Kleingebäck.

4.6.2021

Das Kapitel → Kalzium (Calcium) wurde überarbeitet und aktualisiert.

2.6.2021 | Umgang mit Konflikten

Konflikte zwischen Ausbilder*innen und Auszubildenden sind nicht nur ärgerlich, sie binden auch viel Kraft und Energie. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat auf ihrer Internetseite Tipps zusammengetragen, die bei der Konfliktlösung helfen und dazu beitragen sich wieder auf die Ausbildungsinhalte konzentrieren zu können.
Sie verlassen die Internetseite Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Bei Konflikten Strategie wechseln. Stand 31.5.2021


Am 26.03.2021 erschien die Neufassung der Sie verlassen die Internetseite Leitsätze für Puddinge, andere süße Desserts und verwandte Erzeugnisse.


Ältere Meldungen